New York Giants
Tennessee Titans Jerseys
Logo Kunst

Aktuelle Ausstellungen und Events

Entartete Kunst - Beschlagnahmt und verkauft

Vom 02.11.2017 bis 04.03.2018

Hodlerstrasse 12
3011 Bern

https://www.kunstmuseumbern.ch/

In einer Doppelausstellung unter dem Titel Bestandsaufnahme Gurlitt präsentieren das Kunstmuseum Bern und die Bundeskunsthalle in Bonn zeitgleich eine Auswahl von Werken aus dem Nachlass von Cornelius Gurlitt. Erstmals werden die Werke, die der Kunsthändler Hildebrand Gurlitt in den 1930er- und 1940er-Jahren erworben hatte, im historischen Kontext gezeigt. Die Ausstellungen widerspiegeln den aktuellen Forschungsstand zum «Kunstfund Gurlitt».

The Happy Show - Stefan Sagmeister

Vom 28.10.2017 bis 11.03.2018

Toni Areal
Pfimgstweidstrasse 96
8005 Zürich

http://www.museum-gestaltung.ch

Was ist Glück, wo findet man es und was kann der Mensch für sein eigenes Glück tun? Der in New York lebende Grafikdesigner und Typograf Stefan Sagmeister hat sich intensiv mit diesen grossen Fragen beschäftigt. „The Happy Show“ zeigt die Resultate seiner radikal persönlichen Glücksforschung. Erfrischend emotionale Infografiken, anrührende Videodokumente von Selbstversuchen oder Installationen zum Mitmachen: Die sinnlichen Bildwelten des gebürtigen Österreichers animieren das Publikum, auch das eigene Glücksgefühl zu steigern.

Franz Gertsch - Varlin - Anjy Ganster

Vom 01.09.2017 bis 04.03.2018

Platanenstrasse 3
3400 Burgdorf

http://www.museum-franzgertsch.ch

Anja Gansters Schaffen ist überwiegend malerisch, auch wenn in letzter Zeit skulpturale, installative Arbeiten sowie Video hinzugekommen sind. In der Malerei bewegt sich die Künstlerin im realistischen Bereich, bevorzugte Motive ihrer in mehreren lasierenden Schichten ausgeführten Werke sind Stadt- und Architekturansichten, Interieurs, Stillleben sowie Landschaften.
Das Museum Franz Gertsch zeigt zum 40. Todestag eine Ausstellung zum Werk des Schweizer Malers Varlin. Varlin, 1900 als Willy Guggenheim in Zürich geboren, nimmt innerhalb der Schweizer Malerei des 20. Jahrhunderts eine Sonderstellung ein.
Die Beschäftigung mit dem aufgewühlten Meer nach einem heftigen Morgengewitter geht auf Franz Gertschs frühere Werke zu Saintes Maries de la Mer in Südfrankreich zurück.

Designstudio - Prozesse

Vom 24.08.2017 bis 15.07.2018

Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

http://www.museum-gestaltung.ch

Wie entsteht ein Stuhl, eine Lampe oder eine Schrift? Wie gehen Designer beim Gestaltungsprozess vor? Welche kulturelle und gesellschaftliche Relevanz hat Design? Das Museum für Gestaltung lanciert das Design Studio als aktiven Ort der Auseinandersetzung, wo aktuelle und historische Gestaltungsthemen diskutiert und selber erprobt werden können. Mit dem Fokus auf Prozesse stellt es Zusammenhänge im Design durch beispielhafte Entwürfe, Modelle und Projekte dar und erläutert Entwurfs- und Produktionsabläufe. Neben den Objekten aus den Sammlungen des Museums öffnet der in Zusammenarbeit mit der Zürcher Hochschule der Künste entwickelte Ausstellungsteil „What’s next?“ ein Fenster in die Zukunft. Die integrierte Werkstatt bietet den Besucherinnen und Besuchern Möglichkeiten, sich inhaltlich zu vertiefen oder eigenhändig zu gestalten.

Die Sammlung Hahnloser

Vom 11.08.2017 bis 11.03.2018

Hodlerstrasse 12
3011 Bern

https://www.kunstmuseumbern.ch

Mit den Werken der Hahnloser/Jaeggli Stiftung in Winterthur aus der ehemaligen Sammlung von Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler hat das Kunstmuseum Bern eine hochkarätige Erweiterung seiner Sammlungsbestände als Dauerleihgabe erhalten. Die Überblicksschau im Kunstmuseum Bern ist ein Höhepunkt im Ausstellungsjahr und vermittelt nicht nur den bisher umfassendsten Eindruck der Sammlung von Arthur und Hedy Hahnloser-Bühler mit Schlüsselwerken der französischen Moderne und der Schweizer Avantgarde, sondern macht auch ihre Bedeutung für die Rezeption der Moderne in der Schweiz deutlich

 

Weitere Seiten: