Logo Kunst

Dickie Dick Dickens
Hörspiel CD (1-3)
ISBN 3-85616-250-X
 
Bilder: 01 02 03 04 05 06

Rolf A. Becker

Website
www.dickie-dick-dickens.de

Titel
Dickie Dick Dickens
Art
Hörspiel/Buch
Kategorie
sartirische Kriminalserie
Jahr
1966 / 2005
Verlag
Merian, Gryphon Verlag
Kooperation
Schweizer Radio DRS
Medium
CD Audio /6 Stk
 
Hörspielrosinen DRS
Zu den beliebtesten und immer wieder gewünschten Hörspielrosinen aus dem Schwei­zer Radio DRS-Archiv zählt die Gangster-Komödie «Dickie Dick Dickens». Sie ist Kult, diese Produktion - und die parodistische Antwort auf die amerikanischen Semi-Docu-mentaries und Gangsterfilme aus den fünfziger Jahren, in denen angeblich wahre Kriminalfälle abgehandelt wurden. In «Dickie Dick Dickens» erhält das Genre allerlei satirische Seitenhiebe unter parodistischer Verwendung gängiger Krimi-Klischees. Versäumen Sie nicht, mehr über das atemberaubende, Aufsehen erregende, sensatio­nelle Leben des grössten Gangsters zu erfahren, den die Unterwelt von Chicago je hervorgebracht hat.

Bücher
Dickie Dick Dickens
Band 1

ISBN 3-935192-16-9
Gryphonverlag
Das sind die aufsehen-erregenden, sensationellen atemberaubenden Abenteuer des gefährlichsten Mannes Amerikas!

Dickie Dick Dickens gegen Chicago
Band2
ISBN 3-935192-49-5
Gryphonverlag
Dickie im Knast! Nicht wegen Raub oder Mord, sondern wegen Bigamie! Aber er wäre nicht Dickie Dick Dickens, wenn er sich nicht befreien würde.

Dickie Dick Dickens Der Held der Revolution
Band3

ISBN 3-935192-50-9
Gryphonverlag
Dickie Dick Dickens mit seinen Getreuen in Gefahr durch eine mittelamerikanische Militärdiktatur.

Dickie Dick Dickens
Wieder im Lande
Band4

ISBN 3-937800-41-7
Gryphonverlag
Dickie Dick Dickens wieder im Lande
Und schon warten neue Abenteuer auf den gefährlichsten Mann Amerikas - zwei neue Gangsterbanden haben sich in seinem alten Revier breitgemacht - wird es Dickie gelingen, seinen angestammten Rechte zu verteidigen? Und was ist mit dem totgeglaubten Jim Cooper? Spielt er aus dem Jenseits mit, oder hat er doch überlebt?
Dieses Geheimnis und noch mehr enthüllen wir für Sie im 4. Band von Dickie Dick Dickens - WIEDER im LANDE
Rolf A. Becker
„Ich bin Unterhaltungsschriftsteller. Wenn ich mal ein ernstes Thema angehe, gelingt es mir meistens zur Satire."
Nach dem Kriege erste Kontakte mit dem Norddeutschen Rundfunk, Engagement bei der BBC als Rundfunkregisseur und -autor, ab 1953 freier Schriftsteller. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra hat er bis zu ihrem Tode im Jahre 1990 viele erfolgreiche Romane, Erzählungen, Hör- und Fernsehspiele verfasst. (Gestatten mein Name ist Cox‘,Dickie Dick Dickens‚ Die Experten u.v.m.) Seit ihrem Tode schreibt er unter dem Namen Rolf A. Becker.

Alexandra Becker
1921 in Hamburg geboren. Als Meisterschülerin von Gustaf Gründgens erlernte sie den Schauspielerberuf. Nach Engagements in Berlin, Potsdam, Lübeck spielte sie am Schauspielhaus Hamburg. Gemeinsam mit ihrem Mann verfasste sie zahlreiche Hörspiele, Fernsehfilme, Romane und Erzählungen.